Monatsbericht Juni 2019



Bundesmeisterschaften Buben U8 und Mädchen U10

Sensationelle Leistungen erbrachten unsere beiden jungen Teilnehmer bei den Staatsmeisterschaften in Kärnten. Die Partien, die im Internet auf chess-results.com abrufbar sind, sind in diesem Alter natürlich noch von vielen Fehlern geprägt, dennoch sieht man das große Potenzial der Spieler.
Daniel Klug zeigt mit seinen sechs Jahren bereits großen Kampfgeist, sieht taktisch recht viel und nutzt die gegnerischen Patzer gnadenlos aus. Er verlor in sieben Runden nur zweimal, spielte zweimal Remis und dreimal gewann er – das macht Rang 12 unter 28 Spielern!
Katharina Pötscher ist sehr lernwillig, hat schon ein gutes strategisches Verständnis und weiß, wie man der Gegnerin Fallen stellt. Nach holprigem Start (1 aus 3) rollte sie das Feld von hinten auf und konnte in der letzten Runde sogar die Turnierfavoritin schlagen. 4,5 aus 7 Punkten und Rang 6 lautet das beeindruckende Ergebnis – zu Beginn hatte sie niemand auf Rechnung, jetzt qualifizierte sie sich für die EU-Meisterschaften in Mureck! Am 31. Juli geht es los, die Partien werden live im Internet übertragen. Was für ein Ereignis!

Jugendschachrallye in Pernegg

Bei diesem Durchgang waren wir sehr gut vertreten.
In Gruppe B feierte Fabian Mally seine Turnierpremiere – dass er gleich 3 von 7 Partien gewinnt, war nicht zu erwarten, Gratulation! Leon Brenner ist ebenfalls noch unerfahren, was Turniere betrifft; er muss mit Schwarz noch sicherer werden, dann sind beim nächsten Mal auch mehr drin als 50 Prozent.
In Gruppe A wurde diesmal Nico Holzmeister für seine Hartnäckigkeit belohnt – aus drei hoffnungslosen Partien holte er zwei Punkte heraus! In der Schlussrunde konnte er dann noch den Vereinskollegen Darius Mandl besiegen und sich bis auf den sechsten Rang vorkämpfen. Außerdem spielten noch Ivan Shekhovtcov, Katharina Pötscher und Daniel Klug bei den Großen mit; Ersterer erzielte zweieinhalb Punkte und darf sich über ein schönes Eloplus freuen.

Jugend-Vereinsabschlussturnier

Unser Abschlussturnier wurde Opfer der Hitzewelle und diverser Schulschlussfeste: Zehn Teilnehmer sind uns zu wenig, nächstes Jahr suchen wir uns einen geeigneteren Termin!
Immerhin bekamen so auch einmal die weniger Erfahrenen die Chance, vorne mitzumischen: Katharina Pötscher, Leon Brenner und Daniel Klug kämpften um die Plätze, diesmal hatte Daniel die Nase vorn, und wie! Er gewann alle fünf Partien.
Und sonst? Theo Priedl spielte sein erstes (inoffizielles) Turnier!

3. offene Deutschlandsberger Stadtmeisterschaft

Karl Steinberger ist weiterhin fleißig am Turnierspielen: In Deutschlandsberg erzielte er mit 2 Punkten aus fünf Runden ein Ergebnis, das seiner Wertungszahl entspricht. Erwähnenswert ist ein Remis in der dritten Runde gegen einen Spieler mit über 1850 Elo.

Familienfest in Straßengel

Am Sonntag, den 30. Juni fand im Straßengler Park das Familienfest statt. Verschiedenste Vereine stellten an diversen Ständen ihre Tätigkeiten vor, welche Kinder mit ihren Eltern nach Lust und Laune ausprobieren konnten. Wir waren mit drei Brettern von 10 bis 17 Uhr vor Ort und durchgängig gut frequentiert.

Elowertung 1.7.2019

Im zweiten Quartal des Jahres stand besonders die Jugend im Mittelpunkt. Bei den Erwachsenen ging es mit Karl Steinberger, dessen Elokurve einer Berg-und-Tal-Bahn gleicht, diesmal wieder bergauf, während der Lauf von Günther Flitsch in die Fortsetzung ging.

Jugend


Name Bilanz aus gewerteten Spielen Elo neu Elobilanz
1. Ivan Shekhovtcov 6 aus 14 992 +148
2. Maximilian Maurer 3,5 aus 6 1308 +137
3. Joshua Polt 2 aus 4 922 +48

Erwachsene


Name Bilanz aus gewerteten Spielen Elo neu Elobilanz
1.
Karl Steinberger 8,5 aus 15 1577 +84
2.
Günther Flitsch 6,5 aus 9 1854 +45
3.
Klaus Nickl 8,5 aus 11 1989 +30
4. Harald Leisenberger 5 aus 7 2136 +18
5. Rene Bornet 1 aus 1 1906 +16

Neueinstiege

Name Bilanz aus gewerteten Spielen Elo neu Elobilanz
1.
Katharina Pötscher 8 aus 18 891 -


Schachklub Gratwein-Straßengel
ZVR: 540871879
Email: schachklub-gs (at) gmx.at
Werner Fischer (Obmann):
Email: w.fisch1 (at) gmx.at
Telefon: +43 (0)664 1240001
Michael Steinkogler (Kassier):
Email: michael_steinkogler (at) gmx.net
Peter Bruder (Schriftührer):
Email: bruder (at) inode.at
Telefon: +43 (0)681 10219250

Impressum
Copyright 2014-2019 © Alle Rechte vorbehalten.






Shoe4you